Mostviertel

Radfahren durch die sanften Hügellandschaften für die ganze Familie

Das Mostviertel oberhalb des Wienerwaldes verspricht Wunder: die Mostviertler Alpen, tiefe Schluchten, Wasserfälle und Urwälder, drei Naturparks und eine lebendige Geschichte der Bevölkerung.

Das Mostviertel ist gekennzeichnet durch seine kontrastreiche Landschaft und Vegetation der sanften Hügellandschaften und der wild-romantischen Bergwelt. Im Norden überwiegen sanft gewellte Hügel zwischen 300 und 400 m Höhe, die sich allmählich in die Donauniederung herabsenken. Im Süden steigen die letzten Ausläufer der nördlichen Kalkalpen auf 1.900 m Höhe an. 1.650 Höhenmeter liegen zwischen dem tiefsten Punkt in Ardagger (246 m) und dem Ötscher, der mit 1.893 m den höchsten Gipfel darstellt. Die Enns, die Ybbs, die Erlauf, die Pielach und die Traisen sind die größten Flüsse des Mostviertels, sie alle in die münden in die Donau. Traisen- und Ybbstal gliedern das Mostviertel in Nord-Süd-Richtung. In den verschiedenen Regionen des Mostviertels Moststraße, Eisenstraße Niederösterreich, Traisen-Göltal, Pielachtal, Melker Alpenvorland, Dunkelsteinerwald, St.Pölten, Traisental Donauland und Elsbeere-Wienerwald findet sich Jedermann der Traumurlaub. Auch für Radelliebhaber ist einiges an aufregenden und idyllischen Radtouren geboten.

Radfahren im Mostviertel

Beachtlich facettenreich präsentiert sich das Mostviertler Radwegenetz. Ob Familien, Genießer, Abenteuer oder Ausdauer: Im Mostviertel findet jeder seinen Weg. Immer größer wird auch das Angebot für E-Biker. Das Mostviertel ist mit seinen sanften Landschaft, gewundenen Flusstälern und kaum befahrenen Nebenstraßen für Radtouren wie geschaffen. Man radelt an Streuobstwiesen und Vierkanthöfen vorbei, lernt malerische Dörfer kennen und findet auf der Strecke auch zahlreiche Kulturdenkmäler, die einem vom Sattel locken und zu einer Einkehr hinreißen lassen.

Ein außergewöhnliches Radvergnügen bieten die sieben Top-Radrouten, die mit einer vorbildlichen Beschilderung, einem dichten Bahnnetz, vielen Wirtshäusern und Heurigen sowie speziellen Servicestationen eine Garantie für einen genussvollen Radausflug oder auch Urlaub sind. Mountainbiker finden ebenfalls beste Möglichkeiten vor: leichtere Strecken für Anfänger und Abfahrten für Könner führen durch die schönsten Gegenden des Landes: entlang der Donau, durch die Waldviertler Wälder, durchs hügelige Mostviertel oder durch die Weinrieden des Weinviertels. Es stehen dabei lange, mehrtägig befahrbare Routen oder einzelne, kürzere Teilstrecken zur Auswahl.

Spezialitäten und Kulinarik im Mostviertel

Neben sportlichen Betätigungen wie Wandern, Schwimmen oder auf zwei Rädern die Umgebung erkunden, soll natürlich auch nicht der kulinarische Genuss zu kurz kommen. Gut essen und trinken wird im Mostviertel groß geschrieben.

Das Mostviertel für Genießer und der Weg zu Heurigen, Gasthäusern und Restaurants. Hervorragende Restaurants, bodenständige Gasthäuser und eine Vielzahl an urigen Heurigen – dort lässt man sich die kulinarische Dreifaltigkeit im Mostviertel schmecken! Es ist nämlich die Region weiter Streuobstwiesen, klarer Gebirgsbäche und wildreicher Wälder. Hier, wo regionale Spezialitäten wie der Most an der Moststraße, der Wein im Traisental, die Dirndl im Pielachtal oder die Forelle im Ybbstal im Vordergrund stehen, versteht man es aufs Beste, köstlichen Gerichten für Gäste zu bereiten. Neben hervorragendem Essen Nwerden aus den Früchten der Region auch Most, verschiedene Säfte und Obstbrände hergestellt. Die Weinregion Traisental ist bekannt für Grüner Veltiner und Riesling.

Fragen zur Region?

Mostviertel Tourismus GmbH

Töpperschloss Neubruck 2/10
3288 Scheibbs

Telefon: +43 748220444
Email: info@mostviertel.at

Öffnungszeiten

Mo – Do: 9:00 – 16:30 Uhr
Fr: 9:00 – 12:30 Uhr

Impressionen

Highlights der Region

Schloss Schallaburg

Die Schallaburg – ein Zusammenspiel von Burg, Ausstellung, Garten, Natur und Restaurant. Ein Schlossrundgang durch ein 900 Jahre altes Gesamtkunstwerk mit einem wunderschönen historischen Schlossgarten, der keine Wünsche offen lässt.

Natur- und Erlebnispark Buchenberg

Vielfältige Möglichkeiten bietet der aufregende Erlebnispark für die ganze Familie. Neben einem Tierpark und Kletterpark gibt es einen 3D Bogenparcous und ein Baumhaus zu entdecken.

Mariazellerbahn „Die Himmelstreppe“

Neun moderne Niederflurtriebwagen bilden seit September 2013 die Flotte der Himmelstreppe, zahlreiche Ausflugsziele liegen an der Strecke und laden zum Besuch ein.

Erlebniswelt Mendingtal – Auf dem Holzweg

Der 3,5 km lange Themenweg beginnt beim Dorfteich in Lassing und ist für die ganze Familie einfach zu begehen. Die Route führt zu Beginn stellenweise über Stufen und Holzwege entlang tiefer Schluchten und verschlungener Bachläufe.

Grafik Risskannte