Fahrradtour: Diese Ausrüstung nehme ich mit

Welche Tools und Gadgets brauche ich? Was muss mit?

Schaltwerk-Blog-Fahrradausrüstung

Wer schon einmal mit einem platten Reifen in der Pampa stand, kann sich vielleicht vorstellen wie fies eine schlechte Vorbereitung bzw. eine fehlende Ausrüstung sein kann. Die Tour muss abgebrochen werden und wer Pech hat, muss sein Fahrrad noch viele Kilometer zur nächsten Straße schieben.

Spätestens nach einem solchen Erlebnis, ist ein Ersatzschlauch und eine gute Luftpumpe immer mit dabei. Aber auch ein Sturz passiert schneller als man denkt. Daher sollte immer ein kleine Verbandsset im Rucksack seinen Platz finden.

Um bei zukünftigen Fahrradtouren durch die schöne Landschaft Österreichs gerüstet zu sein gibt’s hier die Schaltwerk-Packliste für eure nächsten Radtouren.

Schaltwerk Blog Ausrüstung

Schaltwerk Ausrüstungs-Packliste für Eure Touren

  • Ersatzschlauch für einen spontanen platten Reifen
  • Reifenflickzeug, falls man mehr als einen platten Reifen auf der Tour hat
  • 2x Reifenheber, zum einfachen herausnehmen des Reifenschlauches
  • Mini-Luftpumpe, wird wichtig solltet ihr den Reifen tauschen müssen
  • Multitool Werkzeug mit verschidenen Werkzeugen
  • Verbandszeug mit sterilen Wundauflagen und Verbänden
  • Regenschutz
  • Smartphone für die Orientierung und um im Notfall schnell Hilfe holen zu können
  • Geld für einen eiskalten „Radler“ im Gastgarten
  • Nahrung am besten Kohlehydrathaltiges wie zum Beispiel eine Banane
  • Getränk am besten Wasser (viel Trinken ist besonders im Sommer sehr wichtig)

Natürlich ist auch ein Fahrradhelm aufjedenfall zu empfehlen. Ob Ihr ihn tragen wollt, ist Eure Entscheidung. In Österreich besteht für Personen über 12 Jahren keine Radhelmpflicht.

Was aufjedenfall in eurer Ausrüstung nicht fehlen darf ist ein Frontscheinwerfer und ein Rücklicht. Diese gehören zur gesetzlichen Grundausstattung und müssen bei schlechter Sicht oder natürlich in der Nacht dabei sein. Anderenfalls gibt es eine Strafe, wenn Ihr erwischt werdet. Alle Infos zur gesetzlichen Grundaustattung findet Ihr im Blogartikel „Regeln fürs Fahrradfahren in Österreich„. Wollt Ihr mehr über Geldstrafen wissen, schaut beim Blogeintrage „Strafen fürs Fahrradfahren in Österreich“ vorbei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Grafik Risskannte